Radiologie und Nuklearmedizin

Mit unserem Team aus acht Fachärzten für Radiologie und Fachkunde Nuklearmedizin, zwei Ärzten in Weiterbildung und etwa 40 nichtärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der radiologischen und nuklearmedizinischen Diagnostik. Dafür nutzen wir moderne, hochauflösende Geräte.

 

Um Wartezeiten zu minimieren, betreiben wir eine Bestellpraxis und bitten daher bei planbaren Behandlungen um vorherige Terminvereinbarung.

 

Um den optimalen Befund zu erhalten, sind Ihre Vorbefunde wichtige Ergänzungen unserer Diagnostik. Bitte bringen Sie, sofern vorhanden, Voraufnahmen und -befunde, Laborwerte, sowie speziell bei CT und MRT eine Liste der Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, mit. Wenn Sie „zu viel“ mitbringen schadet das nichts, meistens ist „zu wenig“ das Problem.

Leistungsspektrum

  • digitale Röntgendiagnostik
  • Computertomographie (CT) einschließlich periradikulärer Therapie (PRT)
  • Kernspintomographie (MRT) einschl. Kopf, ganzem Körper und Gefäßen (MR-Angiographie)
  • Mammadiagnostik einschl. Mammographie und MR-Mammographie, ggf. Ultraschall, stereotaktische Vakuumbiopsie und Nadelmarkierung
  • diagnostische Nuklearmedizin, einschl. Schilddrüse, Knochen, Ganzkörperdarstellung
  • Ultraschalldiagnostik (Hals, Schilddrüse und Bauch)

 

 

So erreichen Sie uns

MVZ - Campus Gifhorn

Radiologie und Nuklearmedizin
Campus 6
38518 Gifhorn
Telefon: (05371) 87 3000

Stefan Marzischewski-Drewes

Facharzt für Radiologie und Allgemeinmedizin

Telefon: (05371) 87-3000
Telefax: (05371) 87-3938